Ombudsstelle

Die Ombudsstelle ist für alle Patientinnen und Patienten da, die mit ihrem Arzt nicht zufrieden sind.

RhyMed empfiehlt betroffenen Patienten, allfällige Probleme in erster Linie direkt mit dem Arzt zu diskutieren und die Ombudsstelle erst in Anspruch zu nehmen, wenn das Gespräch mit dem involvierten Arzt nicht möglich ist oder zu keinem Resultat geführt hat. Die Ombudsstelle ist für Patientinnen und Patienten kostenlos.

Die Ombudsstelle berät, klärt ab, schlichtet, vermittelt bei Problemen zwischen Patient und Arzt, insbesondere bei Klagen über die berufliche Tätigkeit oder Verhalten des Arztes. Die Ombudsstelle berät auch zwischen Patient und Spital bei Klagen über vermeintliche oder effektive Fehlbehandlungen oder zwischen Patient und Versicherungsträger bei Klagen über Entschädigungen oder Leistungen im Zusammenhang mit ärztlichen Tätigkeit.

Das Ziel der Ombudsstelle ist die Entschärfung oder Schlichtung von solchen Konflikten oder Uneinigkeiten durch eine neutrale ärztliche Instanz, die mit Empfehlungskompetenz ausgestattet ist. Der Ombudsarzt steht gleichermassen der Patientenschaft wie auch der Ärzteschaft bei Bedarf zur Verfügung.


Ombudsarzt der Ärztegesellschaft Kanton St. Gallen:

Dr. med. Alfons Weber
ombudsperson.sg@hotmail.com

Kontakt
Dr. med. Ignaz Hutter
Schützenwiese 8
9451 Kriessern

T. +41 71 755 55 44
F. +41 71 755 55 50
M. praesident@rhymed.ch